Wie ist die richtige Bowling Pins Aufstellung?

Bowling Pins Aufstellung: Der Pin ist ein konischer Kegel, der als ein Zielobjekt beim Bowling zum Einsatz kommt. Dieser befindet sich auf dem Pindeck. Das Gewicht des Pins liegt zwischen 1,3 Kilogramm und 1,6 Kilogramm. Bei einem Satz Pins an der Maschine darf das Gewicht von den Pins, und zwar dem leichtesten und dem schwersten Pin nicht mehr als 50 Gramm überschreiten. Das entspricht einer Toleranz von ungefähr 3,8 Prozent.

Bowling Pins Aufstellung

Richtige Bowling Pins Aufstellung

Der Durchmesser des größten Umfangspunkts des Pins liegt am „Bauch“ und beträgt ungefähr 12,1 Zentimeter. Die Höhe beträgt 15 Zoll und das entspricht ungefähr 38 Zentimeter. Der Durchmesser der Grundfläche beträgt ungefähr 5,74 Zentimeter. Die Pins sind normalerweise weiß. An der engsten Position („Hals“) tritt normalerweise eine Verzierung auf, die normalerweise rot oder schwarz ist keinerlei Funktion mit sich bringt. Die Pins bestehen im Wesentlichen aus Holz. Das Holz ist mit einer dünnen Kunststoffschicht bedeckt, wodurch das Objekt weniger stoßempfindlich ist.

Bowling Pins Aufstellung

Die Bowling Pins Aufstellung ist ein wichtiger Faktor, wenn Du gerne Bowling spielst. Daher gehen wir auf diesen Punkt genau ein, damit bei Dir keine offenen Fragen bezüglich der Bowling Pins Aufstellung bleiben.

In der Grundposition befinden sich zehn Pins in den vier Reihen gleichseitiger Dreiecke auf dem Pindeck. Der Abstand zwischen den beiden Pins beträgt ungefähr 30 Zentimeter. Die Spitze des Dreiecks zeigt zum Spieler. Der dem Spieler am nächsten gelegene Pin oben ist mit einer Nummer „1“ nummeriert, was in der Sprache als vorderer Pin oder „Headpin“ bezeichnet wird. Wegbewegend von dem Spieler, und zwar von links nach rechts zählend, sind die anderen Pins durchnummeriert. Aus der Sicht des Spielers befindet sich der Pin 10 daher auf dem Pindeck rechts hinten. Als Kingpin wird der fünfte Pin genannt.

Eckpins

Denn als Ecktpins werden die zwei Pins mit der Nummerierung sieben und zehn genannt. Die meisten Spieler stellen fest, dass die unmittelbare Nähe zu der Rinne es schwierig macht, diese Pins mit der Bowlingkugel zu treffen. Das Räumsystem bietet spezielle Hilfe zum Entfernen von Eckpins.

Es gibt auch eine sogenannte Strikegasse und diese sorgt dafür, dass Du bei der Bowling Pins Aufstellung einen Strike erzielen kannst. Strikes sind sehr wichtig, wenn Du das Spiel gewinnen möchtest!

Denn hier findest du weitere Bowling Tipps und die besten Tipps für ein Bowling T-Shirt.